Präsentation des Projekts «Selbstbestimmung und Abhängigkeit»

Datum: 
9. November 2018
Veranstalter: 
Grossmütterrevolution
Ort: 
M-Hochhaus, Limmatplatz 152, Zürich

Gespräche über Wünsche und Vorstellungen von Frauen im dritten Lebensalter für ein gutes Leben in der Hochaltrigkeit

Am diesjährigen GrossmütterForum möchten wir Euch unser neustes Projekt vorstellen und dieses gemeinsam weiterdenken.

Projekt «Selbständigkeit und Abhängigkeit»
Wir Frauen im dritten Lebensalter sind gewohnt, unsern Alltag selber zu gestalten. Wo wir Hilfe benötigen, organisieren wir sie uns. Auch darüber wollen wir selber bestimmen. Aber wird es immer so weitergehen? Viele von uns haben ihre alten Eltern begleitet oder tun es noch. Welche Schlüsse ziehen wir daraus für unsere eigene Hochaltrigkeit? Welche Wünsche im Hinblick auf die letzte Lebensphase haben wir?

Im ersten Halbjahr 2018 wurden um die 70 Frauen im Alter von 55 bis 75 Jahren in Fokusgruppen nach ihren Vorstellungen über die letzte Phase des Lebens befragt. Dies insbesondere in Bezug auf die qualitativen Aspekte eines Lebens in Abhängigkeit.

Website des Veranstalters

Gutes Alter – eine Gesellschaft des langen Lebens als Chance

22.11.2018

Die Pflege in Bundesbern

22.11.2018

Intergenerative Betreuung – erfolgreich durch eine interdisziplinäre Praxisgestaltung

27.11.2018

LUZERNER KONGRESS GESELLSCHAFTSPOLITIK: Die Schweiz wächst

4.12.2018

Sorgende Gemeinschaft – wir sind da!

12.12.2018