SAMW Richtlinien für die Betreuung und Behandlung von Menschen mit Demenz

1.01.2018

Im November 2017 wurden im Rahmen der Nationalen Demenzstrategie 2014-2019 die neuen SAMW-Richtlinien „Betreuung und Behandlung von Menschen mit Demenz“ verabschiedet.

Die Richtlinien sind in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Gesellschaft für Gerontologie (Arbeitsgruppe Ethik und Spiritualität) entstanden. Die neuen medizin-ethischen Richtlinien bieten praktische Orientierungshilfen zu Konfliktsituationen im Rahmen der Betreuung und Behandlung von Demenzerkrankten. Anwendbar sind die Richtlinien settingübergreifend und berufsgruppenübergreifend.

Die Richtlinien stehen in allen Landessprachen sowie englisch zur Verfügung und können kostenlos bei der SAMW bestellt werden.